CSR bei dictaJet >> Unternehmenskultur: Leitbild 2020

Unternehmenskultur: Leitbild 2020

Bei der dictaJet Ingenieurgesellschaft mbH spielt Unternehmenskultur eine zentrale Rolle – nicht nur auf dem Papier. Aber auch. Daher haben wir in den letzten Monaten unser Leitbild aktualisiert.

Wozu ein Unternehmensleitbild?

In einem Leitbild halten Unternehmen ihr Selbstverständnis schriftlich fest:

  • Für welche Werte das Unternehmen steht
  • Welchen Beitrag es für Kunden/Gesellschaft leistet
  • Welche übergeordneten Ziele es verfolgt

Damit gehört das Unternehmensleitbild in den Bereich der Corporate Social Responsibility (CSR).

Das aktuelle Leitbild am Standort Weimar

Dabei wird ein Idealbild gezeichnet. Denn das Leitbild soll den Mitarbeitern Orientierung im täglichen Miteinander bieten und dazu anregen, das eigene Handeln daran auszurichten. Das gilt natürlich auch im Kundenkontakt. Zusätzlich macht es der Öffentlichkeit und Kunden gegenüber deutlich, wofür das Unternehmen steht.

Es geht bei der Ausarbeitung eines Leitbilds also nicht darum, das Unternehmen ins bestmögliche Licht zu rücken und sich dann auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Stattdessen soll es jeden Einzelnen im Unternehmen motivieren, die aufgeführten Werte auch tatsächlich zu leben. Denn Unternehmenskultur lässt sich nicht verordnen. Sie entsteht im respektvollen und wertschätzenden Miteinander.

Geschichte des dictaJet-Leitbilds

CSR ist ein Thema, mit dem sich vor allem größere Unternehmen beschäftigen. dictaJet ist hier eine Ausnahme und hat sich schon früh in diesem Bereich engagiert. So entstand unser erstes Leitbild bereits im Jahr 2017.

Unternehmenskultur nicht nur für das Stellenangebot - Technische Dokumentation bei dictaJet
Alexandra – HR Managerin

Damals hatte das Unternehmen 11 Mitarbeiter und alle waren an der Ausarbeitung beteiligt. Personalverantwortliche Alexandra Doré erinnert sich:

„Die Kollegen waren mit großem Engagement dabei. Es wurde leidenschaftlich diskutiert und um jedes Wort gerungen, um das gelebte dictaJet im Leitbild optimal wiederzugeben.“

Seit der Ausarbeitung des ersten Leitbilds im Jahr 2017 ist dictaJet deutlich gewachsen und unser Tätigkeitsfeld hat sich verändert. Zudem haben einige Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, und die neuen Mitarbeiter konnten sich mit dem bisherigen Leitbild nur bedingt identifizieren. Eine solche Tendenz ist völlig normal, denn ein Unternehmensleitbild kann immer nur eine Momentaufnahme sein. Daher soll sich unser Leitbild gemeinsam mit dem Unternehmen entwickeln und wurde 2020 erstmals überarbeitet.

Aktualisierung 2020 – traditionelle Werte in neuem Gewand

Die Aktualisierung wurde von einem vierköpfigen Team vorbereitet. Die Grundlage bildete dabei das bisherige Leitbild von 2017, schließlich sind wir im Kern noch dasselbe Unternehmen. Die Kollegen analysierten, wo wir damals als Unternehmen waren, wo wir heute stehen und wohin wir wollen. Außerdem wollten sie herausarbeiten, was „typisch dictaJet“ ist. Dazu holten sie auch die Meinungen der Mitarbeiter ein.

Erstes Treffen des Projektteams im Dezember 2019

Aufgrund unserer derzeitigen Größe war es leider nicht praktikabel, die Neufassung wieder im Plenum zu erarbeiten. Trotzdem war es wichtig, dass jeder Mitarbeiter grundsätzlich mit der Neufassung einverstanden ist und sich mit den Werten identifizieren kann.

Deshalb erhielten alle Kollegen den fertigen ersten Entwurf mit der Bitte um Feedback. Anschließend sichtete die Arbeitsgruppe das Feedback und arbeitete es ein. Außerdem standen verschiedene Layoutversionen zur Auswahl und wir stimmten demokratisch über die visuelle Darstellung ab.

Unternehmenskultur nicht nur für das Stellenangebot - Technische Dokumentation bei dictaJet
Mathias – TechDok Mitarbeiter aus Weimar

Mathias vom Standort Weimar betont rückblickend noch einmal,

„welchen Wert das eigentlich aus Arbeitnehmersicht hat, dass wir uns da beteiligen können. Das ist in so einem mittelständischen Unternehmen nicht üblich. Es war an der Zeit, den alten Text zu überarbeiten, und was daraus entstanden ist, ist echt gut.“

Übergabe des neuen Leitbilds an die Standorte

Im Sommer 2020 standen Text und Layout fest und das aktualisierte Leitbild konnte in Druck gehen. Im Rahmen einer Vollversammlung übergab die Arbeitsgruppe den Standorten Weimar und Wiesbaden jeweils eine gedruckte und gerahmte Version.

Das aktuelle Leitbild am Standort Wiesbaden

Jetzt hängt das aktuelle Leitbild in beiden Zweigstellen und wird in Zukunft hoffentlich zu einem produktiven Miteinander beitragen, in dem sich jeder wohlfühlt.

Klingt nach einer genialen Unternehmenskultur?

Ist es auch. Und wir suchen neue Kollegen.
Jetzt bewerben