CSR bei dictaJet >> Ein „Glücklichmacher-Abo“ für unsere Kollegin Alexandra – mit hr1 und Lucky Bike

Ein „Glücklichmacher-Abo“ für unsere Kollegin Alexandra – mit hr1 und Lucky Bike

Mitunter bringen schwierige Zeiten unerwartete Glücksfälle hervor. Letzte Woche stellte sich für dictaJet-HR Managerin Alexandra Doré ein solcher Glücksfall ein: Sie gewann bei der Aktion „Glücklichmacher 2021“ des Radiosenders hr1 und setzte sich mit ihrem Losglück gegen eine Vielzahl von Teilnehmer*innen aus ganz Hessen durch.

Bei der Aktion konnten die hr1-Hörer einen lieben Menschen für eins von 15 besonderen Jahresabos nominieren. Vom Schokoladen-Abo bis zur Zahlung der Stromrechnung war alles dabei. Die Nominierten sollten einen besonderen Beitrag geleistet haben und einfach außergewöhnliche Menschen sein.

Als die Aktion im Radio angekündigt wurde, horchte unsere Kollegin Fabienne sofort auf. Denn Alexandra hat sich im „Corona-Jahr“ 2020 bei dictaJet so richtig ins Zeug gelegt, damit wir uns trotz der räumlichen Distanz weiterhin als Team fühlen. Deshalb meldete Fabienne sie kurzerhand für die Aktion an. Der anvisierte Preis: ein Jahr lang ein topmodernes E-Bike zur Verfügung haben.

hr1 glücklichmacher ipad
Die hr1-Glücklichmacher 2021 © hr

dictaJet in der hr1-Glücklichmacher Show

Am 15. Februar 2021 wird es um 8:30 Uhr dann so richtig spannend. Im Radio grenzt Moderator Thomas Koschwitz nach und nach den Wohnort des nächsten Gewinners beim hr1-Glücklichmacher ein und endet mit: „Alexandra … Doré … aus Hünstetten Strinz-Trinitatis!“ Unglaublich, aber wahr, unsere Alexandra wurde wirklich gezogen! Nun hat sie zwei Lieder Zeit, sich telefonisch bei hr1 zu melden, um endgültig für ein Jahr das E-Bike im Rundum-sorglos-Paket zu gewinnen.

Fabienne

Nach den zwei Liedern wird zunächst Fabienne zugeschaltet, die gar nicht aufgeregt ist, obwohl sie zum ersten Mal live im Radio spricht. Sie erklärt im Namen des ganzen dictaJet-Teams, warum Alexandra das E-Bike mehr als verdient hat:

 „Alexandra hat sich im letzten Jahr besonders um das ganze Team gekümmert, als wir alle im Homeoffice waren. […] Als HR-Kollegin ist sie zur Feel-good-Kollegin geworden und hat sehr viel Energie aufgewendet, damit wir ein Team bleiben.“

Der Moment der Wahrheit

Und dann schaltet Thomas Koschwitz in die Telefonleitung und fragt: „Hallo, hallo, wer ist da?“ Die Antwort kommt sofort: „Hallo, hier ist Alexandra, guten Morgen!“ Unsere Überraschung ist gelungen und wir können Alexandra on air unsere Wertschätzung zeigen für die Arbeit und das Engagement, die sie 2020 für den Zusammenhalt unseres Teams geleistet hat. Die Gewinnerin ist merklich gerührt:

Alexandra

„Es ist ganz toll, ich habe noch nie etwas gewonnen! Dass meine lieben Kollegen und Kolleginnen so an mich gedacht haben, und so eine große Wertschätzung ist etwas Wunderbares!“

Man hört, dass ihr Tränen der Rührung in den Augen stehen. Als echte Feel-good-Managerin bedankt sie sich natürlich beim ganzen Team, schwört uns auf ein erfolgreiches Jahr 2021 ein und freut sich, dank des Fahrrads ihre Sportlichkeit weiter steigern zu können. „Mit einer sportlichen Alexandra an der Seite des Teams kann nichts mehr schief gehen“, schließt sie lachend. Genau das war unser Ziel. Wir freuen uns mit und danken dem Team von hr1-Glücklichmacher 2021 für diese großartige Aktion. Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich bei Tippgeberin Fabienne für die spontane Nominierung.

Der erste Kontakt: Alexandra holt ihr E-Bike ab

Schon wenige Tage später holt Alexandra ihr neues E-Bike in der Wiesbadener Filiale des Sponsors Lucky Bike ab. Sie wird herzlich empfangen und fühlt sich wie ein VIP, so als alleinige „Kundin“ im ansonsten wegen Corona geschlossenen Geschäft. Das Fahrrad ist wunderschön und das Fahren fühlt sich für Alexandra vom ersten Augenblick großartig an.

Das Glücklichmacher E-Bike Abo mit Lucky Bike
Alexandra bei Lucky Bike Wiesbaden

Wir wünschen Alexandra in den nächsten 12 Monaten ganz viel Spaß mit ihrem neuen E-Bike und bedanken uns beim Sponsor Lucky Bike für den tollen Gewinn und die herzliche und kompetente Betreuung.

Allzeit gute Fahrt: Das Jahr von Alexandra und ihrem E-Bike

An dieser Stelle werden wir im Laufe des Jahres immer wieder über die Liebesgeschichte zwischen Alexandra und ihrem E-Bike berichten.

Klingt nach einer genialen Unternehmenskultur?

Ist es auch. Und wir suchen neue Kollegen.
Jetzt bewerben