Veranstaltungen >> Veranstaltungen aktuell >> Thementalk: Die Reise zur digitalen Dokumentation

Thementalk: Die Reise zur digitalen Dokumentation

Die digitale Transformation schreitet zügig voran und bringt ein verändertes Nutzerverhalten mit sich. Jeder kennt es vermutlich von sich selbst: Wir sind ungeduldig, anspruchsvoll und erwarten, dass uns die Technologie sofort genau das liefert, was wir gerade jetzt suchen.

  • Was bedeutet das für die Technische Dokumentation?
  • Was muss sie leisten, um den Erwartungen der Kunden gerecht werden zu können?
  • Erwartet der Kunde ein „Buch“ hinter dem Bildschirm-Screen oder doch etwas ganz anderes?

Bei unserem nächsten Thementalk beschäftigen wir uns mit genau diesen Fragen. Als Referentin ist Gisela Rosenkranz von der Firma Welbilt Deutschland zu Gast. Das Unternehmen fertigt die bekannten Convotherm-Kombidämpfer und Zubehör. Dabei gibt es eine große Variantenvielfalt und die zugehörige Technische Dokumentation wird in 22 Sprachen bereitgestellt. Diese Rahmenbedingungen machen die Dokumentationserstellung für das Unternehmen zu einer großen Herausforderung, die immer wieder Innovationen erfordert.

Die Reise zur digitalen Dokumentation am Beispiel von welbilt - convotherm

Der Kurzvortrag zur digitalen Dokumentation im Detail

Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen blickt Frau Rosenkranz auf die bisherige Entwicklung zurück und zeichnet am Beispiel von Convotherm die Reise vom Redaktionssystem, über Publishing-on-Demand und Lernvideos zu einer Content-Delivery-Plattform nach. Dabei streifen wir den Vorschlag des EU-Parlaments und des Rats zur Revision der Maschinenrichtlinie und fragen uns, was sie für Technische Dokumentation bedeuten würde. Abschließend wagen wir gemeinsam einen kleinen Ausblick in die Zukunft.

Wie immer gibt es nach dem Kurzvortrag einen offenen Austausch mit Raum für Ihre individuellen Fragen und Überlegungen. Begeben Sie sich mit uns auf die Reise und sichern Sie sich neue Denkanstöße für Ihren eigenen Weg zur digitalen Dokumentation. Sie sind herzlich eingeladen!

Melden Sie sich jetzt an:

Mittwoch, 19.05.2021, 16:00 – 17:00 Uhr
Anmelden

Unsere Referentin

Gisela Rosenkranz ist bei der Welbilt Deutschland GmbH als Product Compliance Managerin für die Marke Convotherm im Bereich R&D tätig. Außerdem leitet sie die technische Kommunikation. Sie beschäftigt sich schon ihr gesamtes Berufsleben mit der technischen Dokumentation und Entwicklung von Gargeräten: Als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TUM München setzte sie sich u. a. mit der Gebrauchstauglichkeit von Hausgeräten auseinander und begleitete diese bei ihrer Tätigkeit für Convotherm über alle Stationen hinweg.
Da die Kundenbedürfnisse immer vielfältiger werden und daher auch die Variantenvielfalt der Kombidämpfer und der Dokumentationsaufwand zunimmt, setzte sie sich bei Convotherm bereits vor etwa 15 Jahren mit den Möglichkeiten einer On-Demand-Bereitstellung von gerätespezifischer Dokumentation auseinander. Heute treibt sie die Digitalisierung der technischen Dokumentation voran.