Veranstaltungen >> Technische Dokumentation im Zeichen der Digitalisierung – VDMA

Technische Dokumentation im Zeichen der Digitalisierung – VDMA

Digitalisierung Technische Dokumentation

Die dictaJet Ingenieurgesellschaft mbH hat es sich zum Ziel gesetzt, Technische Dokumentation an den Puls der Zeit zu bringen. Dieses Thema betrifft in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 viele Hersteller von Maschinen und Anlagen. Denn eine geeignete Dokumentation ist haftungsrechtlich vorgeschrieben, ihre Darreichung jedoch nicht. Und mit der Digitalisierung haben sich die diesbezüglichen Erwartungen und Anforderungen der Kunden stark verändert.

Wir freuen uns besonders, in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) einen Doppelvortrag zu diesem Themenbereich zu halten. Der VDMA ist die größte Netzwerkorganisation des europäischen Maschinenbaus und bietet für seine Mitglieder regelmäßig Erfahrungsaustauschveranstaltungen (ERFA) zu verschiedensten Themen an.

Industrie 4.0 und Digitalisierung: Herausforderung oder Chance?

Anfang September findet ein Web-ERFA mit dem Titel „Smart Information: Technische Dokumentation in Zeiten der Digitalisierung und Industrie 4.0“ statt. Dort sprechen zwei dictaJet-Vertreterinnen darüber, inwiefern Digitalisierung auch Technische Dokumentation betrifft und wie Unternehmen dies bei ihrer Digitalisierungsstrategie berücksichtigen können.

Unsere Informationsmanagerin hält einen Impulsvortrag zum Thema „Smart Factory braucht Smart Information oder wie machen wir Technische Dokumentationen fit für Industrie 4.0 und neue Geschäftsmodelle“. Darin geht es um den Paradigmenwechsel weg vom Dokument und hin zur Information, der sich in der Technischen Dokumentation in den letzten Jahren vollzogen hat. Der Vortrag beleuchtet die Chancen und Herausforderungen, die sich daraus für Produktionsunternehmen ergeben, und rückt die Wertschöpfung und das Entwicklungspotenzial durch Information in den Fokus.

Anschließend stellt die Leiterin unserer Technischen Dokumentation in Wiesbaden ein Praxisbeispiel über „Individualisierte Informationsprodukte im technischen Umfeld“ vor. Sie zeigt, wie Produktionsunternehmen schlanke Handbücher erstellen können, die genau zur individuellen Produktkonfiguration passen. Voraussetzung hierfür ist eine klare Strukturierung aller Produktvarianten über Metadaten. Die Strukturierung ermöglicht zudem die digitale Ausgabe der Handbücher in einem Content-Delivery-Portal für Servicemitarbeiter und/oder Kunden.

Leider ist die Teilnahme nur für VDMA-Mitglieder möglich.

Wenn Sie sich für Technische Dokumentation im Zeitalter von Smart Information und Digitalisierung interessieren, sprechen Sie uns gerne direkt an.

Sprechen Sie uns an

Sie möchten den Status quo Ihrer Technischen Dokumentation ermitteln und strategisch in eine digitale Zukunft starten? Kontaktieren Sie uns oder sehen Sie sich unseren Flyer an.

Kontaktdaten

+49 611 950 011 – 50
doku40@dictajet.eu

Flyer Smart Information Technische Dokumentation