Veranstaltungen >> Veranstaltungen Retrospektive >> 28.10.2019: [um]denk[bar] unterwegs „Cyber-Attacken – Bedrohung und Chance für die IT“

28.10.2019: [um]denk[bar] unterwegs „Cyber-Attacken – Bedrohung und Chance für die IT“

Cyber-Attacken und Cyber-Sicherheit sind Schwerpunkte bei [um]denk[bar], am 28. Oktober, vor Ort bei Dyckerhoff: Cyber-Attacken bedrohen zunehmend große und kleine mittelständische Unternehmen. Zuletzt warnte das BSI vor der emotet-Schadsoftware, die „für Produktionsausfälle, den Ausfall von Bürgerdiensten in Kommunalverwaltungen und zahlreiche infizierte Netzwerke gesorgt“ hatte und inzwischen auch private Rechner im Visier hat.

Allerdings bietet die Beschäftigung mit dem Thema auch die Chance, Verändungsprozesse in Unternehmen einzuleiten, wie Thomas Hucke, Leiter IT-Infrastruktur bei der Dyckerhoff GmbH, berichten wird.  In seinem Impuls-Vorträg spricht er über die Erfahrungen während einer Cyber-Attacke auf die IT der Dyckerhoff GmbH. Insbesondere der durch diese Krise ausgelöste Veränderungsprozess in der IT-Organisation wird als positive Erfahrung in den Vordergrund gerückt und als Chance für die zukünftigen Herausforderungen der IT wahrgenommen.

Im Nachgang besteht die Möglichkeit, die Impulse aus den Vorträgen weiter zu diskutieren.

Über [um]denk[bar]:

Die Initiative [um]denk[bar] liefert Denkanstöße rund um die Themen Digitalisierung, Agilität und Transformation. Regelmäßig treffen sich Vertreter aus neun Unternehmen, um über alltagsnahe Herausforderungen zu sprechen. 

Wann?

28.10.2019, 14:00 bis 17:00 Uhr

Wo?

Dyckerhoff GmbH
Biebricher Str. 68
65203 Wiesbaden

Anmeldung

Anmeldung unter anderem via Xing.