Glossar >> Redaktionsleitfaden

Redaktionsleitfaden

Warum und wann ist ein Redaktionsleitfaden bzw. Redaktionshandbuch sinnvoll?
Ein Redaktionsleitfaden oder Redaktionshandbuch stellt Regeln für die Erstellung der Technischen Dokumentation in einem Unternehmen auf. Es ist insbesondere dann sinnvoll, wenn in einem großen Unternehmen mehrere Technische Redakteure an der Erstellung der Dokumentationen arbeiten.

In dem Redaktionsleitfaden können unter anderem festgelegt werden:

Den Inhalt oder die Gestaltung betreffenden Aspekte
Zielgruppen
Art der zu erstellenden Dokumente
Zielformate
Layout und Typographie
Terminologievorgaben
Schriftarten und –formatierungen
Gliederung und Struktur
Prüf- und Freigaberegeln
Arbeitsverfahren betreffende Aspekte
Bearbeitungsabläufe bei Abbildungen
Ansprechpartner und andere Informationsquellen
Vorgehen bei der Recherche
Zusammenarbeit mit externen Stellen (z. B. Übersetzer)
Freigabeverfahren
Keine rechtlichen Vorschriften für den Redaktionsleitfaden, für die Technische Dokumentation schon!
Für den Inhalt oder die Gestaltung eines Redaktionsleitfadens gibt es keine rechtlichen Vorschriften. Die zu erstellende Technische Dokumentation unterliegt jedoch rechtlichen Regelungen bis hin zu den Regelungen des Schadensersatzes nach dem BGB oder dem Produkthaftungsgesetz.